Empfohlene Methode für starke Gerüche


In einigen Fällen empfiehlt es sich, Kleidung / Textilien vor dem Waschen zu Einweichen. Insbesondere wenn sie mit Chemikalien oder Gerüchen kontaminiert wurden. Es kann eine effektive Methode sein, um einige der hartnäckigsten Gerüche zu entfernen. Es reduziert aber auch die Verunreinigungen, die in Ihre Waschmaschine gelangen.

Hier sind unsere Empfehlungen zum Einweichen bevor die Wäsche in die Maschine geladen wird:

 

soaking

• Nutzen Sie einen ausreichend großen Eimer oder Behälter zum Einweichen der Wäsche. Die Wäsche sollte frei fließen können.

• Füllen Sie den leeren Eimer mit ausreichend heißem Wasser, um die Wäsche zu bedecken. Legen Sie die Kleidung noch nicht ein.

• Fügen Sie dann das Additiv (60-120 ml) hinzu und verteilen Sie es ausreichend unter kräftigem Rühren.

•  Legen Sie jetzt die Wäsche in den Eimer.

• Lassen Sie die Kleidung mindestens 30 Minuten lang einweichen (längere Zeit erhöht die Effizienz). Wenn das Additiv nach unten scheint, rühren Sie erneut um, um das Additiv zu verteilen.

• Legen Sie die Wäsche nach dem Einweichen in die Waschmaschine und folgen Sie den Anweisungen für die Wäsche, wie in der Waschanleitung für Ihr Kleidungs-stück empfohlen.

FÜR BESTE ERGEBNISSE:

• Während des Einweichens gelegentlich umrühren, um den Prozess zu unterstützen.

• Verwenden Sie warmes Wasser anstelle von kaltem Wasser bei dem Einweichen und in der Waschmaschine.

• Extra Spülen am Ende des Waschzyklus.

VERMEIDEN SIE FOLGENDES:

• Überfüllen Sie den Behälter bei dem Einweichen nicht. Überfüllungen erschweren dem Additiv die Entfaltung der Wirkung. Der Verschmutzungsgrad von Geruch und Chemie kann im Verhältnis zu der empfohlenen Dosierung zu hoch sein, und die Mineralien des Additivs können schwierig mit allen Verschmutzungsquellen in Kontakt kommen.

• Darf nicht mit Bleichmitteln, Essig oder anderen Zusatz-stoffen verwendet werden. Dies verringert die Effizienz unseres Produkts.

Folgen Sie uns auf Facebook